Grünes Netzwerk Darmstadt - Afrika

 

Die Idee des Netzwerkes ist es, Institutionen, Schulen, Unternehmen, Familien und Einzelpersonen in der Region Darmstadt Möglichkeiten zu eröffnen, wie sie sich zusammen mit uns in Afrika engagieren können und ihnen Kontakte zu lokalen Dorfgemeinschaften, indigenen Gruppen und ortsansässigen Organisationen zu vermitteln, um Partnerschaften und Förderprogramme aufzubauen.

Wir planen für 2024 die Vergabe eines Naturschutzpreises, des "wild green Africa Award" für die drei besten gemeinschaftsbasierten Naturschutzprojekte in Afrika, also von Projekten lokaler Dorfgemeinschaften, indigener Gruppen und ortsansässiger NGOs. Wir erhoffen uns, diesen Preis zusammen mit zahlreichen Darmstädter Einrichtungen, Unternehmen, Familien und Einzelpersonen vergeben zu können.

2025 startet dann unsere Volontärausbildung "Ein Jahr für Afrika" mit 4 Monaten Schulung, 4 Monaten Einsatz in Afrika und 4 weiteren Monaten, in denen die jungen Menschenihre Erfahrungen in Form von Vorträgen, Ausstellungen und Filmen in die Region Darmstadt zurücktragen und auch bei der Schulung der nächsten Volontäre mitarbeiten. Auch für das Volontärprogramm brauchen wir finanzielle Unterstützung aus der Region Darmstadt.

Geplant ist, das gesamte Projekt, sowohl in Afrika, als auch in der Region Darmstadt, filmisch zu dokumentieren.